Ein gespendetes Spielzeug = ein Kinderlächeln

Für die MS Fehring war es eine Herzensangelegenheit die örtliche Freiwillige Feuerwehr bei ihrer jüngst gestarteten Spielzeugensammlung zu unterstützen. Von Farbstiften und Teddybären bis hin zu Brettspielen – fleißig trugen Schülerinne und Schüler sowie Mitglieder des gesamten Schulteams Sachspenden zusammen, die aus der Ukraine geflüchteten Kindern zugutekommen. Letzten Samstag konnten die ersten Stücke in Hohenbrugg bereits direkt an Mädchen und Jungen übergeben werden, die mit ihren Familien aus dem Kriegsgebiet geflüchtet sind und derzeit bei uns Schutz suchen.

Einem Menschen in Not zu helfen, wird die Welt nicht verändern, aber für diesen Menschen verändert sich einfach alles.

Unbekannt

Weitere Beiträge

Schöne Ferien!

Das Team der MS Fehring wünscht SCHÖNE FERIEN! – Wir sehen uns am Montag, 12.

Abschlussfeier der 4. Klassen

Nach zweijähriger Pause durften die Schüler:innen und Lehrer:innen sowie der Direktor der Mittelschule  Fehring wieder in

Straße der Fähigkeiten

Mit der „Straße der Fähigkeiten“ gab es für die Schüler*innen der 7. Schulstufe die Möglichkeit,