Besuch der 3. Klassen im Talentcenter

Im Juni nahmen auch in diesem Schuljahr 54 Schüler/innen aus den dritten Klassen unserer Schule am TALENTECHECK der WK Steiermark im Talentcenter in Graz teil.

An insgesamt 36 Teststationen wurden die Neigungen, Talente und Potenziale der Jugendlichen getestet. Erhoben und untersucht werden dabei:

  • persönliche Interessen
  • Motorik und Aufnahmefähigkeit
  • kognitive Fähigkeiten
  • allgemeine Fertigkeiten und berufsrelevante Kenntnisse.

Die Räumlichkeiten waren sehr beeindruckend, die Guides erklärten den Ablauf und zwischen den sehr fordernden Testaufgaben gab es immer wieder Pausen mit einer Jause für die Schüler/innen sowie die Möglichkeit, sich durch Bewegung etc. abzulenken und wieder Kraft für die nächsten Aufgaben zu tanken.

Alle Beteiligten gaben ihr Bestes und erhielten am Ende des fünfstündigen Verfahrens ein Zertifikat. Mit dem Ergebnis, einem persönlichen Talentreport, – der schon am nächsten Tag online für jeden Teilnehmer nur persönlich abrufbar war – soll den Schüler/innen die Orientierung leichter fallen: Das Profil listet nicht nur Stärken und Potenziale, sondern empfiehlt auch Berufe mit unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen.

Den Jugendlichen und ihren Erziehungsberechtigten bot sich heuer auch erstmals die Möglichkeit, online beratende Gespräche zum Talentreport mit der Berufsfindungsbegleiterin Fr. Mag.a Beate Leodolter-Schrenk zu führen. 

Alles in allem eine wirklich tolle Sache, denn: 

Talent ist eine Gabe.
Etwas daraus zu machen, ist eine Aufgabe.

Ein großes Dankeschön geht an den Elternverein unserer Schule, der die Buskosten mitsponserte.

Für das BO-Team:  Elfi Zimmermann-Hitter, BEd, BO-Koordinatorin

Beitrag bei Steiermark HEUTE mit der Mittelschule Fehring in Talentcenter:

Quelle: ORF.AT

Weitere Beiträge

Schulschluss 2021

Ein ereignisreiches Schuljahr geht zu Ende. Masken, Covid Testungen, Schichtunterricht, Distance Learning haben uns gefordert.